© 2019  K Y B U R G I A D E

«Vivaldi Nuevo»

1/4

Freitag

August

9.

An diesem Abend wird auf der Bühne der Kyburgiade das «Klassik Nuevo Orchestra» aus Winterthur von den Solisten Akkordeonist Srdjan Vukasinovic, Violistin Sira Eigemann und dem Klangkünstler Andres Bosshard begleitet.

Das in Aarau gegründete «Klassik Nuevo Orchestra» mit seiner Winterthurer Intendantin, Sira Eigenmann überzeugt mit seiner Experimentierfreudigkeit und seiner Offenheit verschiedenen Stilrichtungen gegenüber. Es tritt auf in einer klassischen Streicher- und Bläserbesetzung, ergänzt mit Rock/Jazz-Instrumenten wie Keyboard, E-Bass und Drumset.

Srdjan Vukasinovic konnte bereits in seinen frühen Jahren seine Fertigkeiten unter Beweis stellen und gewann 1999 an der World-Trophy Competition für Akkordeon in Spanien den ersten Preis. Dank seiner explosiven Energie und seinem einzigartigen Zugang zu klassischer Musik, gepaart mit Einflüssen aus dem Jazz sowie unglaublichen Improvisationsfertigkeiten, sticht Srdjan als ein Akkordeon-Ausnahmetalent hervor, dessen Virtuosität und Ausstrahlung bereits Menschen auf der ganzen Welt gepackt haben.

Andres Bosshard, geboren 1955, ist einer der bekanntesten Schweizer Klangkünstler. Seit 1980 bewegt er sich als Musiker durch Tourneen in Europa, Amerika, Japan und Indien. Er ist zudem Gastprofessor an der Kunsthochschule für Medien in Köln 1999 und Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste seit 2005.

Mehr vom Klassik Nuevo Orchestra >>

Mehr von Srdjan Vukasinovic >>

Mehr von Andres Bosshard >>