Programm Geschichte Tickets Anreise Gastronomie Impressum Fotos

Programm

Archiv

Sonntag 5. August 2012, 20 Uhr
Schlosshof der Kyburg*  
TARANTISMO – FOCU D'AMORE
    

CANZONIERE GRECANICO SALENTINO (Lecce)
Mauro Durante Violine, Rahmentrommel, Gesang und Leitung
Maria Mazzotta Gesang, Tamburello, Percussion

Emanuele Licci Gesang, Chitarra Battente, Kontrabass, Bouzouki
Giancarlo Paglialunga Gesang, Tamburello, Percussion
Massimiliano Morabito Akkordeon
Giulio Bianco Dudelsack Flöten, Harmonika
Silvia Perrone Tarantella-Tanz

   
Traditionelle Tänze und Lieder aus dem Salento


Der Stiefelabsatz Italiens, das Salento bewahrt nicht nur eine uralte Weinkultur, Bodenbeschaffenheit, Wind und Sonne wirkten nicht nur auf die Rebe, sondern auch auf die Seele der Menschen. Lange hielten sich hier älteste rätselhafte Kulturformen und Rituale wie der Tarantismo, das einzigartige Phänomen besitzergreifender Trance und sein musikalischer Ausdruck, die Tarantella. Die Canzoniere Grecanico Salentino haben die musikalische Tradition um die Tarantella aufgegriffen und erneuert. Die Musiker besingen darin den Wein, das Meer, die Liebe und den Schmerz. Focu d’amore ist ein Fest der Sinne, man möchte – in Gedanken auf einem Dorfplatz im Salento – mehr als «ein Tänzchen wagen»!

   
   
  *Bei schlechter Witterung werden die Konzerte in das
verlegt.
Auskunft: Telefon 1600, ab 16:30 Uhr oder im Internet www.kyburgiade.ch